WIE FINDEN MICH BRISANTE THEMEN?

Oft fragen mich Menschen, wie ich auf meine Themen stoße. Das geschieht im Wesentlichen auf zwei Wegen: ich verfolge die Nachrichten und manchmal erscheinen mir die Dinge zu einfach, um wahr zu sein. Also beginne ich zu recherchieren.

Die zweite Variante besteht aus Stories, die zu mir kommen: durch Menschen, denen etwas geschehen ist, das aus ihrer Sicht weiterverfolgt und veröffentlicht werden sollte; durch Beamte, die nicht mehr länger zu korrupten Vorgängen schweigen wollen und gelegentlich durch Politiker, die verhindern wollen, dass ein gesellschaftlich wichtiges Thema im alltäglichen Politikbetrieb kleingeredet wird, weil dagegen irgendeine schlagkräftige Lobby steht.

Anregungen, Kritik und vertrauliche Mitteilungen bilden also die Grundlage meiner journalistischen Arbeit. Keine Nebensache: wer Vertraulichkeit wünscht, dem garantiere ich sie.

SASCHA ADAMEK

JOURNALIST AUTOR FILMEMACHER

Ihre Anfrage

BÜCHER

Die Machtmaschine

Die Machtmaschine

«Eine lesenswerte Neuerscheinung. (...) Es liest sich wie ein Krimi. (...) Adameks Thema ist das große Machtspiel auf der politischen Bühne, Machiavelli als Taktgeber, eitle Politiker als Opfer und rund 5000 Lobbyisten, die alles andere als statistenhaft agieren.

Handelsblatt

Geschrieben hat es Sascha Adamek, renommierter Polit-Autor, Filmemacher bei der ARD. Und er sagt: Horst Köhler trat wegen Angela Merkel zurück. Basis seiner These ist: Der Kanzlerin fehle es an jedem Respekt vor dem höchsten Staatsamt, es ist ihr nur Mittel für den politischen Zweck der persönlichen Machtbehauptung. Das Kanzleramt äußerte sich zu diesem Vorwurf und dem Buch auf stern.de-Anfrage nicht. Gleichwohl - es spricht vieles für diese These.

Hans Peter Schütz auf stern.de

„Am 31. Mai 2010 trat Horst Köhler vom Amt des Bundespräsidenten zurück. Bis heute wird über die Gründe seines Rücktritts spekuliert. Ein nun vorgestelltes Buch beleuchtet die "Machtmaschine" Politik und widmet sich Köhlers Amtsaufgabe. Die These des Autors: Deutschlands mächtigste Frau zwang ihn zu diesem Schritt.
Sascha Adamek hat ein Buch herausgegeben zur "Machtmaschine" in der Politik. Auf 352 Seiten versucht der ARD-Journalist eine Antwort zu geben auf die Frage, in welchem Maße in der Politik der "menschliche Makel rücksichtslos als Machtfaktor ausgespielt" wird. Dies geschehe immer häufiger, kommt er zu dem Ergebnis. Als Beispiele dienen Adamek unter anderem die zurückgetretenen Bundespräsidenten Köhler und Christian Wulff.“


Rheinische Post


„Als Grund für den völlig überraschenden Rücktritt Horst Köhlers am 31. Mai 2010 galt bislang die harte Kritik am Präsidenten wegen seines Interviews auf dem Rückflug aus Afghanistan. Damals hatte er gesagt, die Bundeswehr müsse im Notfall auch für „freie Handelswege“ sorgen. Doch jetzt erklärt der renommierte ARD-Journalist Sascha Adamek in seinem Buch „Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik“: Der Interview-Wirbel war allenfalls der Tropfen , der das Fass zum Überlaufen brachte –denn Köhler sei von der Kanzlerin regelrecht aus dem Amt gemobbt worden.“

TZ


Kein Spitzenpolitiker scheint vor Intrigen sicher. Seehofers Liebesaffäre, Guttenbergs Plagiat, Özdemirs Geldnöte, die Rotlicht-Gerüchte um Bettina Wulff oder Steinbrücks Honorare belegen: Ein privater Fehltritt, eine geschickt gestreute Unterstellung und sofort steigt das Risiko politischer oder medialer Erpressung.
Sascha Adamek ist einer bislang unerkannten Gewalt auf der Spur, die im Verborgenen massiv Einfluss auf die Politik nimmt: Hinter der verschwommenen Matrix politischer und wirtschaftlicher Netzwerke wird der menschliche Makel rücksichtslos als Machtfaktor ausgespielt. »

-


weitere Informationen

Die facebook-Falle (griechische Ausgabe)

Die facebook-Falle (griechische Ausgabe)


weitere Informationen

Die facebook-Falle

Die facebook-Falle

«300 Seiten solide deutsche Recherchearbeit: Adamek hat Juristen und Programmierer befragt, mit Pressesprechern diskutiert, Lobbyisten nachgestellt. Er hat bei Scheinadressen geklingelt, sich durch Kleingedrucktes gekämpft und in Selbstversuche gestürzt. Fazit: Trau, schau, wem.

Der Tagesspiegel

Sascha Adamek war dem zweifelhaften Internet-Giganten auf der Spur und fördert in seinem Buch "Die Facebook-Falle" Brisantes zutage.

Telepolis»

-


weitere Informationen

Die Atom Lüge

Die Atom Lüge

«Sascha Adamek enthüllt in seinem brisanten Bericht die politischen Täuschungsmanöver rund um die Kernkraftdebatte.»

- Titel Thesen Temperamente


weitere Informationen

Zu Schön reich – Steuern zahlen die anderen

Zu Schön reich – Steuern zahlen die anderen

«So spannend wie ein Wirtschaftskrimi.»

- Deutschlandfunk


weitere Informationen

Der gekaufte Staat

Der gekaufte Staat

«»Selten hat ein Sachbuch sichtbare Folgen. Allein das macht die Recherche zu einem journalistischen Erfolg.«

Süddeutsche Zeitung

»Die Rechercheleistung von Adamek und Otto ist beachtlich. Sie legen die Einflusskanäle der Wirtschaft auf staatliche Entscheidungen offen und prangern demokratische Regelverstöße an.«

Welt am Sonntag

»In der Tat zählt ihr Buch – basierend auf Recherchen für die ARD-Sendung Monitor – Der gekaufte Staat viele Unappetitlichkeiten aus den Niederungen der Alltagspolitik auf.«

Financial Times Deutschland


»Der gekaufte Staat ist ein spannend erzähltes Buch, ungeheuer faktenreich und längst überfällig.«

RBB
»

-


weitere Informationen

FILME

Fünf Sterne für Berlin – Ein Jahr im Luxushotel

Dokumentation, 2 x 45 Minuten

rbb

2016

Steuerfrei e.V. – Millionengeschäfte mit der Gemeinnützigkeit

Dokumentation / Die Story im Ersten, 45 Min.

ARD

2015

Dschihad in den Köpfen

Dokumentation, 45 Min.

RBB

2015

"Wer betrügt, profitiert" – Die grenzenlose Ausbeutung von EU-Arbeitnehmern

die story, 45 Min.

WDR

2014

Wer viel hat, dem wird gegeben – Deutschlands Steuergeschenke

Dokumentation / die story, 45 Min.

WDR

2014

Ein Schiff, zwei Männer und 400 Brücken

Reportage, 30 Min.

RBB

2013

Der Kandidaten-Check – Bundestagswahl 2013

Dokumentation, 45 Min.

ARD

2013

Pleiten, Pech und Peinlichkeiten – Die Großbaustellen der Politiker

Dokumentation, 45 Min.

ARD / Die Story im Ersten

2013

Unsere Beamten – Treue Diener - Teure Diener?

Dokumentation, 45 Min.

RBB / Kontrovers

2012

Fehlstart in Schönefeld – Flughafenpleite in Berlin-Brandenburg

Dokumentation, 45 Min.

RBB

2012

Fehlstart in Schönefeld – Flughafenpleite in Berlin-Brandenburg

Dokumentation , 30 Min.

ARD / Exklusiv im Ersten

2012

BILD. MACHT. POLITIK. – Deutschlands größte Zeitung wird 60

Dokumentation, 45 Min.

ARD / Die Story im Ersten

2012

Sarrazins Deutschland

Dokumentation, 45 Min.

RBB / WDR Die Story

2012

Krach um Flugrouten

Reportage, 30 Minuten

RBB

2010

Schön reich – Steuern zahlen die anderen

Dokumentation, 45 Minuten

WDR Die Story

2009

Hoffen, Bangen Täuschen – Der Schwindel mit der Kurzarbeit

Dokumentation, 45 Minuten

ARD / WDR Die Story

2009

Wir sind drin – Lobbyisten im Zentrum der Macht

45 Minuten

WDR Die Story

2008

Ulrike Meinhof – Wege in den Terror

60 Minuten

ARD

2007

Der Fall der Chipfabrik – Ein Kapitel Aufbau Ost

Dokumentation, 30 Minuten

RBB

2004

Quoten, Quark, Querelen. – Polnische Bauern und die EU

Reportage, 30 Minuten

RBB

2003

Gestohlenes Wasser – Staudammwahn in Spanien

Feature, 45 Minuten

ARTE

2002

Bomben auf Chemiewerke – Der NATO-Krieg gegen Serbien

Feature, 45 Minuten

ARTE

1999

INTERVIEWS

Interview Deutschlandfunk

vom March 27, 2015

ansehen

Interview mit RBB-Fernsehmagazin OZON

vom Jan. 26, 2015

ansehen

ARD Tagesthemen: Interview zu 10 Jahre Facebook

vom April 2, 2014

ansehen

RBB zibb Interview zu Facebook

vom April 2, 2014

ansehen

SWR 1 Der Morgen: Interview zu 10 Jahren Facebook

vom April 2, 2014

ansehen

Radio Eins: Interview zu 10 Jahren Facebook

vom April 2, 2014

ansehen

Telepolis: Politik über Medienbande gespielt

vom June 25, 2013

ansehen

WDR 5 Neugier genügt: Menschen, Macht und Medien

vom May 10, 2013

ansehen

Cellesche Zeitung: Sex, Lügen und Politik

vom March 28, 2013

ansehen

TZ: Warum Horst Köhler wirklich zurückgetreten ist

vom March 27, 2013

ansehen

Stern.de: Warum Horst Köhler zurücktrat

vom March 26, 2013

ansehen

NDR Kultur: Sex, Lügen und Politik

vom March 25, 2013

ansehen

WDR 5 - Funkhaus Wallrafplatz

vom June 2, 2012

ansehen

SWR 1 Der Abend

vom May 15, 2012

ansehen

NDR Info: Facebook weiß nur, was Du preisgibst

vom May 14, 2012

ansehen

facebook-Falle MDR Fernsehen

vom May 4, 2012

ansehen

RBB-Abendschau: Datenkrake Facebook

vom Feb. 28, 2012

ansehen

SWR 1 Der Abend

vom Feb. 6, 2012

ansehen

Westfalen-Blatt

vom Jan. 30, 2012

ansehen

NDR Info

vom Oct. 27, 2011

ansehen

Zapp NDR Fernsehen

vom Oct. 18, 2011

ansehen

NDR Kultur

vom Sept. 30, 2011

ansehen

SWR 1 Der Abend

vom Sept. 28, 2011

ansehen

Deutschlandradio Kultur

vom July 18, 2011

ansehen

EinsPlus Leben!

vom May 31, 2011

ansehen

Telepolis

vom March 27, 2011

ansehen

Telepolis

vom March 26, 2011

ansehen

Zapp NDR Fernsehen

vom March 9, 2011

ansehen

WDR 3

vom Feb. 23, 2011

ansehen

SR: facebook-Falle

vom Feb. 21, 2011

ansehen

SR 3

vom Feb. 21, 2011

ansehen

NDR Kultur

vom Feb. 15, 2011

ansehen

ARD Titel Thesen Temperamente

vom Feb. 15, 2011

ansehen

NDR Kultur

vom Feb. 14, 2011

ansehen

VITA

1968 Geboren in Winterberg (Westfalen)
1990 – 1995 Studium der Journalistik (Diplom), sowie Politikwissenschaften und Volkswirtschaft an der Universität Dortmund
1992 – 1993 Volontariat Berliner Zeitung (Schwerpunkt Reportage)
Seit 1994 Autor für das politische Magazin KLARTEXT des Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (heute RBB)
Seit 1999 Autor für die ARD-Magazine MONITOR und KONTRASTE, sowie Reportagen und Dokumentationen für den WDR (Die Story) und RBB
Seit 2008 Buchautor